Laut diesem alten Sprichwort ist Schweigen mehr wert als Sprechen.

Es gibt Situationen auf die diese Aussage wunderbar zutrifft und man anschließend selbst froh ist, dass man eine spontane Bemerkung oder eine intuitive, emotionale Reaktion für sich behalten konnte. Nämlich dann, wenn man entweder schon vorher wusste, dass es für den Anderen ein unangenehmes Thema ist oder es sich im Verlauf des Gesprächs herausstellt, dass man den oder die Andere damit unwissentlich gekränkt oder sogar beleidigt oder verletzt hätte.

Oft wird Schweigen auch als Zustimmung bewertet.
Es gibt nichts Schöneres, wenn dieses Schweigen tiefes Verständnis und Zustimmung des Anderen ausdrückt, weil dann zum Gesagten einfach nichts hinzugefügt werden muss und kann.

Und manchmal gibt es auch Situationen, in denen man sich überlegen muss, ob man durch ein (bequemes) Nichts-Sagen, Nicht-Stellung-beziehen dem Anderen das Feld überlassen möchte oder ob man doch seinen Mut zusammennehmen und die Energie aufbringen könnte, um einfach seine eigene Meinung zu formulieren und auszusprechen.

In einer Beziehung, egal ob freundschaftlich oder Partnerbeziehung, ist es manchmal für denjenigen, der Sprechen “darf” enorm befreiend, einfach das auszusprechen, was sie/er gerade fühlt, befürchtet und/oder sich wünscht. Dann kann das Sprechen als bewusstes Nachdenken über das Thema und der Zusammenhänge dienen und das “Aussprechen-dürfen” eine grosse Erleichterung, eine Art “Los-werden” darstellen. Das Reden kann dann so befreiend wirken, dass nach dem Gespräch gar nichts weiter folgen muss, z.B. die Drohung, die angekündigt wurde, gar nicht realisiert werden muss, weil alleine das Aussprechen schon zur Entlastung beigetragen hat.
Bei dieser Art des Aus-Sprechens braucht es eine oder einen, der zuhört. Einen, der sich selbst zurücknimmt, der sich Zeit nimmt, der hört, was die/der Andere sagt, ohne zu bewerten, ohne selbst emotional zu reagieren, ohne selbst zu sprechen, damit der/die Sprechende sich gehört und wertgeschätzt fühlen kann.

Dann erweitert sich das Sprichwort zu: Reden ist Nickel, Schweigen ist Silber und Du bist Gold!

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold?